Blog

KyPass Companion – Ein KeePass-Client für Mac OS X

Schon seit Langem benutze ich zur Verwaltung meiner Passwörter den Passwort Manager KeePass in Verbindung mit Dropbox.

Im Original ist die kostenlose Software für Windows-Systeme erhältlich. Mittlerweile gibt es aber auch für so ziemlich jedes andere System wie z.B. für Android, iOS, Blackberry oder Linux eine kompatible Software um die .kdbx-Dateien von KeePass zu öffnen.

Für Mac OS X hatte ich leider noch keine vernünftige Umsetzung von KeePass gefunden. Dies hat sich zum Glück in den letzten Tagen geändert.

KyPass Companion

Mit KyPass Companion ist vor Kurzem eine neue Software erschienen mit der man seine KeePass-Dateien nun auch unter Mac OS X nutzen kann.

KyPass Companion befindet sich noch in einem frühen Enwicklungsstadium macht aber bereits jetzt einen hervorragenden Eindruck. Das Programm ist kompatibel zu KeePass 1.x und 2.x und unterstützt keepasshttp in Verbindung mit den Plugins für Safari, Chrome und Firefox.

Das derzeit aktuelle KyPass Companion 0.83 gibt es hier zum kostenlosen Download.

Geschrieben von Carsten Zöhrer

Als freier Webdesigner, mit Sitz in Duisburg, bin ich spezialisiert auf die Nutzung aktueller Content Management Systeme. In meiner computerfreien Zeit bin ich als Hobby-Triathlet zumeist mit dem Schwimmen, Radeln und Laufen beschäftigt.

8 Kommentare zu “KyPass Companion – Ein KeePass-Client für Mac OS X

  1. Thomas
    10. Mai 2013 at 13:52

    Vielen Dank für den Tip !
    Endlich ! War sehr lange auf der Suche und hab mich eine Zeitlang mit Keepass2 (Mono APP) mehr recht als schelcht rumgeschlagen.

  2. Michael Starke
    6. Juni 2013 at 21:55

    Ohne dem Luther von KyPass etwas unterstellen zu wollen, habe ich viele Elemente von meinem Projekt (welches zugegebenermaßen sehr unfertig ist) gefunden. Genauer gesagt, sind viele Elemente wohl direkt übernommen, ohne deren Quelle zu benenn, noch dazu wurde das ganze unter der GPLv3 veröffentlicht.

    Die Ähnlichkeiten sollten auffallen: https://github.com/mstarke/MacPass

    • Dennis
      4. Juli 2014 at 21:25

      Michael, gibt es konkrete Übereinstimmungen im Quellcode?

      • Michael Starke
        15. Januar 2015 at 11:48

        Es gab sie. Wie es im Moment aussieht, weiss ich nicht. Es gab auch einen Post (http://www.kyuran.be/blog/2013/06/09/kypass-companion-vs-gpl3/), der angekündigt hat, dass KyPass den GPL Code entfernt. Alles andere ist Spekulation. Ich tippe darauf, sein grundlegendes Framework basiert wie viele andere auch auf dem Code von Qiang Yu und MyKeePass bzw. dessen KeePassLib. Da es einige Eigenheiten hat/hatte, die auch in KyPass zu finden waren. Ich selbst habe anfangs auch eine Version (MiniKeePass) davon verwendet aber schlussendlich eine neue Version (KeePassKit) geschrieben.

        tl;dr; Code war mal da (siehe http://www.kyuran.be/blog/2013/06/09/kypass-companion-vs-gpl3/) aber im Moment wohl kein offensichtlicher GPL Code von mir. Jedoch durchaus möglich, dass noch anderes schlummert 🙂

        • Tobi
          12. September 2015 at 09:20

          Hallo
          Kannst du mir vielleicht sagen, wie ich Kypass nutzen kann? Hab es gekauft ist installiert, im Finder kann ich es starten. Allerdings ausser das es in der Menüleiste oben erscheint, sehe ich keine Möglichkeit das Programm zu nutzen.
          Für eine Antwort danke im Voraus
          Tobi

  3. matz
    16. Oktober 2013 at 19:45

    Kombiniert mit dieser Dropbox-Alternative: https://en.wikipedia.org/wiki/BitTorrent_Sync

  4. Hanns Windele
    22. Februar 2016 at 11:55

    Weiss jemand wie man alle Entries inklusive aller Notes drucken kann? Dies seine in einer älteren Version möglich gewesen zu sein, in Version 1.8.1 (3393) konnte ich es nicht finden.

  5. Hein
    18. April 2016 at 10:08

    Hallo, gibt es „KyPass Companion für den MAC“ auch in einer deutschen Version oder eine Sprachdatei?

    Danke im Voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.